achrichten 2019:

Am 12. und 13. Januar nahmen wir an einem von uns organisierten Jagd-hornbläser-Seminar in Vösendorf teil und studierten mit unserem Instruktor die Stücke für den heurigen Internationalen NÖ Jagdhornbläser-Wettbewerb ein. Auch die Gehör- und Rhythmus-Schulung wurde erfolgreich aufgefrischt.

Auf Einladung der "Floridsdorfer Weidmänner" verabschiedeten wir am 29. Januar deren verstorbenes Mitglied WK Dr. Gerhard Hosserek auf dem Friedhof Aspern.

Am 22. Februar feierten wir den 70. Geburtstag unseres Hornmeisters Wilfried Schlögl im Streiterhof in Baden. In krankheitsbedingter Abwesenheit unseres Obmannes Helmut Wasser überreichte sein Stellvertreter Hubert Krogger dem Jubilar einen von allen Mitgliedern gefüllten, riesigen Geschenkkorb mit ausgewählten Tropfen. Anschliessend wurde die zu diesem Anlass von NÖLHM Prof. Johann Hayden komponierte "Wilfried Schlögl-Fanfare" uraufgeführt und die hand-geschriebene Originalpartitur übergeben. Das rustikale Buffet fand ebenso Zuspruch wie die Darbietung des "Lustigen Hermann", der die Lachmuskeln ordentlich strapazierte. Ein weiterer Höhepunkt war die Überreichung einer wunder-schönen Ehrenscheibe, die im Anschluss daran von allen Anwesenden bravourös beschossen wurde. Einige Unentwegte ließen den Abend bis lange nach Mitternacht mit Gitarrenklängen und Gesang gemütlich ausklingen.

Die heurige Generalversammlung fand am 7. März in unserem Vereinslokal statt. In krankheitsbedingter Abwesenheit unseres Obmannes Helmut Wasser leitete sein Stellvertreter Hubert Krogger die Versammlung souverän und in angenehmer, familiärer Atmosphäre. Die durchaus erfreulichen Berichte des Obmannstellvertreters, der Kassierin, des Schriftführers und Hornmeisters wurden von den Anwesenden wohlwollend akklamiert. Bei der nachfolgenden Wahl wurden die bisherigen Mitglieder der Vereinsleitung für weitere zwei Jahre wiederbestellt. Nach dem offiziellen Teil ließen wir den Abend bei gewohnt guter Verpflegung gemütlich ausklingen.