Nachrichten 2005:

Die durch Fleiß, Ausdauer und Disziplin geprägte, gemeinsame Arbeit im vergangenen Jahr hat neben den personellen Veränderungen und den gelungenen, internen Umbesetzungen eine solche Leistungssteigerung bewirkt, dass wir uns beim 1. Internationalen Hornbläser-Wettbewerb in Vojnik, Slowenien, über eine gegenüber der Vergangenheit deutliche Verbesserung des erreichten Ranges und die Erringung des Leistungs-abzeichens in Gold freuen durften. Die diesbezüglich zum Ausdruck gebrachte Anerkennung mehrerer Preisrichter ist uns Ansporn, in dieser Richtung weiterzuarbeiten und die Qualität noch mehr zu verbessern.

Besonders erwähnt sei die herzliche Gastfreundschaft sowie die perfekte Organisation unserer slowenischen Freunde und die familiäre Harmonie innerhalb unserer Gruppe, die sicherlich wesentlich zu unserem schönen Erfolg beigetragen haben.

Allen unseren Bläserinnen, die mit ihrem neuen Outfit so manche bewundernde Blicke auf sich gezogen haben, und Bläsern einen herzlichen Weidmannsdank für die viele Mühe, die sich letztlich wirklich gelohnt hat!

Am 23. Juli 2005 feierten wir die Vermählung unseres Obmannes Walter Puritscher mit unserer HM-Stellvertreterin Undine Strobel, die einander in Mödling das Jawort gaben. Wir durften dieses feierliche Ereignis jagdmusikalisch mitgestalten und wir wünschen unseren Frischvermählten alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft, Gesundheit, glückliche Tage und ein kräftiges Waidmannsheil für viele gemeinsame Jagderlebnisse! Herzlichen Weidmannsdank für die liebe Einladung zur gemütlichen Festtafel, deren reichliche Köstlichkeiten aus Küche und Keller wir gemeinsam mit den zahlreich angereisten Verwandten Undines aus der Bundesrepublik genießen durften. Dieses freundschaftliche Fest wird uns lange in Erinnerung bleiben!

Unser Freund Ortwin Wiesinger wurde von der Universität für angewandte Kunst kürzlich zum "Magister" ernannt. Wir gratulieren recht herzlich!

Am 27. August bestritten wir gemeinsam mit der Jagdhornbläsergruppe Pulkau die jagdmusikalische Umrahmung der alljährlich stattfindenden Gedenkfeier beim Hermann Löns-Stein in der Nähe von Pulkau.

Bei der schon traditionellen, von Herrn Dechant Mag. Kantusch zelebrierten Jägermesse durften wir am 18. September in Klausenleopoldsdorf die "Hubertusmesse" von Sepp Killian, erstmals in sechsstimmiger Ausführung, zu Gehör bringen. Die Veranstaltung musste diesmal in der Pfarrkirche durchgeführt werden, da die Wiese rund um das Hirschenbild wegen der vorhergegangenen Regenfälle grundlos war. Die anschließende Agape fand im Feuerwehrhaus statt, das gemütliche Beisammensein gestalteten wir mit Signalen, Märschen und Spielstücken mit und trugen so zur festlichen Stimmung bei.

Auf dem Heimwg von Klausenleopoldsdorf besuchten einige von uns die letzte Ruhestätte unseres ehemaligen Hornmeisters Sepp Killian in Gumpoldskirchen und bliesen anlässlich seines bevorstehenden vierten Todestages einige Signale.

Am 28. September durften wir die Eröffnung der Wildwochen im Grand Hotel Sauerhof in Baden mit Signalen, Märschen und Spielstücken festlich umrahmen. Wir danken Herrn Gen. Dir. Dohnal und seiner Assistentin Petra für die Einladung!

Am 13. Oktober brachten wir den zahlreichen Gästen anläßlich der Eröffnung der Wildtage im Restaurant " 's Beis'l" in Maria Enzersdorf Signale, Märsche und Fanfaren dar.

Einen Tag später verabschiedeten wir uns in der Feuerhalle Simmering gemeinsam mit den zahlreich erschienenen Trauergästen mit letzten Hornklängen von WK Dr. Irmin Kerck, Altpräsident und Ehrenmitglied des Wiener Jagdvereines, mit letzten Hornklängen. Waidmannsruh!

Am 3. Dezember durften wir in kleiner Besetzung wieder die traditionelle Riegeljagd in Unterrabnitz mit unseren Jagdhornklängen bereichern.

Anlässlich unserer Adventfeier am 7. Dezember im Vereinslokal wurden Frau Gertraude Fasching, Frau Maria Breitschopf, Herr Thomas Skumantz und Herr Johann Schönauer mit dem Signal "Blattschlagen" feierlich zu Jagdhornbläsern geschlagen und als ordentliche Mitglieder in unsere Gruppe aufgenommen. Wir begrüßen unsere neuen Freunde mit einem kräftigen Waidmannsheil und wünschen ihnen und uns viel Freude am gemeinsamen Musizieren! Unserer Kassierin Erni Sandhofer durften wir zur 10-jährigen Mitgliedschaft gratulieren.

Am 10., 17. und 18. Dezember brachten wir auf den Adventmärkten in Wien-Mauer und Brunn am Gebirge Signale, Spielstücke und Weihnachtslieder zu Gehör. Am 19. Dezember durften wir die Weihnachtsfeier der Firma Alstom feierlich umrahmen.

Herzlichen Waidmannsdank für alle Einladungen!

 

Aktualisiert am 20. Dezember 2005